Schornstein-Kaminofen

                        Info über Einzelraumfeuerstätte



Sehr geehrter Kunde,

nach Inkrafttreten der neuen Bundes-Immissionsschutz-Verordnung - ab  22.03.2010 müssen jetzt  auch  Feuerstätten für  feste Brennstoffe nach Ablauf  einer Übergangsfrist Grenzwerte für Staub und CO-Emissioneneinhalten.Nach der neuen Verordnung müssen die Daten Ihrer Feuerstätte erfasst werden.

Die erforderlichen Daten finden Sie auf dem Typenschild der Feuerstätte oder in den Unterlagen (z.b.Betriebsanleitung) Ihrer Einzelraumfeuerstätte.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Grenzwerte Ihrer Feuerstätte hinsichtlich der Staub und CO-Emissionenerfahren Sie über das Typenschild der Feuerstätte, Hersteller oder über eine Feuerstättendatenbank (HkI-Datenbank) im Internet !

 

 

Rot - Gelb - Grün: Ofenampel für Kamin und Kachelofen

Mehr Transparenz bei Emissionen

Der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks (ZIV) hat ein neues Etikett für Öfen und Kamine entwickelt. Auf dieser so genannten Ofenampel wird der Kamin oder Kachelofen nach den Emissionen eingestuft und gekennzeichnet. Der Hintergrund: Feuerstätten müssen jetzt schärfere Abgas-Grenzwerte einhalten, doch die Regelungen, welcher Ofen erneuert werden muss, sind sehr kompliziert. Das Ofenlabel informiert Hausbesitzer anschaulich.

 

 

 


Hintergrund




 

 

Gillissen | Copyright |2013-2016 | All rights reserved.